FABU Beteiligungs GmbH

Town & Country Lizenzgeber Österreich

Sportplatzgasse 12
2104 Spillern

Tel.: 02266 80411-0

E-Mail: officetowncountryat

ZUM KONTAKTFORMULAR

IHR HAUSBAU-PARTNER VOR ORT

Town & Country in Social Media

09.09.20 07:55 Uhr Alter: 81 Tage
Kategorie: Allgemeine News

Das erste Baby – Was gehört ins Babyzimmer?

Es ist soweit - in ein paar Monaten kommt der Nachwuchs auf die Welt. Der Geburtstermin liegt zwar scheinbar noch in weiter Ferne, aber um Stress kurz vor der Geburt zu vermeiden, sollten Sie bereits jetzt über einiges nachdenken - wie soll das Kinderzimmer am besten ausgestattet sein, was brauchen wir in den ersten Wochen und Monaten als Eltern? Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Gute Qualität und Funktionalität sollten höchste Priorität haben. Achten Sie auf schadstoffgeprüfte Möbel in hochwertiger Verarbeitung. Achten Sie auf Gütesiegel. Statt Kunstoffmöbel eignen sich für das Kinderzimmer Einrichtungsgegenstände aus Holz. Neben geringerem Verletzungsrisiko sind sie solider und langlebiger.

Alles für die Pflege Ihres Babys - Ein Muss in jedem Babyzimmer ist eine Wickelkommode. Hier bitte auf genügend Stauraum für Windel, Tücher, Babypuder, etc. achten. Um alles, was Sie brauchen, nur einen Griff entfernt zu haben, helfen zusätzliche Ablagen und große Schubkästen als Stauraum. Die Ablagen können später abgenommen und zu einer normalen Kommode umfunktioniert werden. WIchtig auch ein Windeleimer mit Deckel, um eventuelle unangehme Gerücke zu vermeiden. Eine Babybadewanner sowie einige weiche Waschlappen und Handtücher gehören ebenso zur Grundausstattung.

Sorgen Sie für Ordnung - Eine oder mehrere Truhen helfen Ordnung zu halten für so beliebte Geschenke von Verwandten und Freunde wie Spielsachen und Kleidung. Dieser zusätzliche Stauraum eignet sich perfekt nicht nur für Greifringe, Mobiles und Kuscheltiere, sondern auch für Kleidung und die Milchfläschchen. Auch bei der Kleidung für die Kleinen sollte unbedingt Wert auf Qualität gelegt werden. Achten Sie auf zertifizierte und frei von Schadstoffen und chemischen Zusätzen hergestellte Biomode aus Naturfasern für Ihr Baby.

Süße Träume für Ihre Kleinen - Ein Babybett oder eine Wiege dürfen nicht fehlen, um für einen gesunden Schlafe Ihres Kindes zu sorgen. Damit Sie sich nicht so tief bücken müssen, wenn Sie Ihr Baby aus dem Bettchen heben, lohnt sich ein verstellbarer Lattenrost. Achten Sie auch hier Qualität und Langlebigkeit. Aus einem Bett mit abnehmbaren Gittern zum Beispiel, kann im Handumdrehen ein Kinderbett gemacht werden, wenn Ihr Kind alt genug ist. Für einen ruhigen Schlaf Ihres Babys sorgen auch eine atmungsaktive Matratze, eine wasserfester Unterlage und weiche Spannbetttücher. Nicht zu vergessen - ein Babyphone, damit Sie auch im Nebenzimmer hören, ob es Ihrem Kind gut geht.

Bequemlichkeit für Kind und Mutter - Ein Schaukelstuhl ist optimal fürs Stillen oder Fläschchengeben. Damit Sie alle benötigten Utensilien wie Milchfläschchen immer griffbereit haben, sollte der Schaukelstuhl zwischen Kommode und Babybett gestellt werden. Zusätzlicher positiver Effekt bei einem Schaukelstuhl - Sie können Ihr Kind nach dem Füttern in den Schlaf wiegen.

Alles auf einen Blick - Kurz zusammengefasst, was Ihnen und Ihrem Baby die ersten Monate erleichtert:

Wickelkommode

Babybadewanne

weiche Waschlappen und Handtücher

Babykleidung

Bettchen mit (abnehmbaren) Gittern

Babyphone

Milchfläschchen