FABU Beteiligungs GmbH

Town & Country Lizenzgeber Österreich

Sportplatzgasse 12
2104 Spillern

Tel.: 02266 80411-0
Fax: 02266 81145
E-Mail: officetowncountryat

ZUM KONTAKTFORMULAR

IHR HAUSBAU-PARTNER VOR ORT

Town & Country in Social Media

Hausbau Tirol

Tirol

Tirol ist das drittgrößte Bundesland Österreichs und grenzt an die Länder Deutschland, Italien und der Schweiz. Die Landeshauptstadt Innsbruck ist Wintersportmekka und Kulturzentrum zugleich. Tirol ist bekannt für seine Kulturdenkmäler, aber auch für die unvergleichbar schöne Natur!

Das Bundesland ist in neun politische Bezirke gegliedert: In Nordtirol zählen Imst, Innsbruck Stadt, Innsbruck Land, Kitzbühel, Kufstein, Landeck, Reutte und Schwaz dazu und in Osttirol Lienz. Die größten Städte in Tirol sind Innsbruck, Kufstein, Telfs, Schwaz, Hall in Tirol, Wörgl, Lienz, Imst, Rum und St. Johann.

Landschaftlich ist Tirol durch die Alpen geprägt. Tirols höchste Berge sind der Ortler, die Königspitze in Südtirol, der Großglockner in Osttirol, der zugleich mit 3798 m der höchste Berg Österreichs ist und die Wildspitze in den Ötztaler Alpen als höchster Gipfel in Nordtirol.

Tirol, „Land im Gebirge“ genannt, ist ein Dorado für Wintersportler und Bergfreaks. Aufgrund der ausgeprägten Berglandschaft hat das Bundesland viele Täler, wie z.B. Inntal, Achental, Brixental, Alpbachtal, Zillertal, Wipptal Stubaital, Wattental, Sellraintal, Ötztal, Pitztal, Gurgltal, Stanzer Tal, Paznauntal, Kaunertal, Wildschönau, Lechtal, Tannheimer Tal, Leukental, Drautal, Iseltal, Villgratental, Gailtal,Tillacher Tal.

Jede der 36 Regionen in Tirol weist touristisch gesehen ein für sich typisches und charakteristisches Merkmal auf, ein markanter Berg, ein See oder ein Ort.

Relativ feuchte Sommer, trockene Herbste, schneereiche Winter, aber auch starke lokale Unterschiede kennzeichnen das Klima.

Der nördliche Alpenrand Tirols ist durch den Einfluss der Westwetterzone am feuchtesten und schneereichsten. Die inneralpinen Täler haben ein vergleichsweise mildes Klima aufzuweisen.

Die Wirtschaftsstruktur in Tirol ist regional sehr unterschiedlich. Der Großraum Innsbruck hat eine Konzentration der Bildungs- und Verwaltungsinfrastruktur obgleich größere Industriebetriebe vorhanden sind. Das Oberland ist von einer kleinbetrieblichen Struktur geprägt, hier dominiert der Tourismus. Die Industrie ist vor allem im Großraum Innsbruck, in den Bezirken Schwaz und Kufstein (Unterinntal) und im Raum Reutte vertreten.

Die Landwirtschaft spielt wirtschaftlich keine große Rolle, ist jedoch wichtig für das Selbstverständnis des Landes und für die Erhaltung des Landschaftsbildes.

In Tirol findet man Ruhe und Idylle in kleinen familiären Ortschaften, die von imposanter Gebirgslandschaft umgeben sind. Hier lässt sich die Freizeit sportlich vielseitig gestalten. Durch Nähe zu Italien kann die Sehnsucht nach dem Meer in wenigen Stunden gestillt werden. 

...um einige bekannte Städte des Bundeslandes zu nennen:

Innsbruck, Schwaz, Kufstein, Landeck, Reutte